Produkttest – Das Fotobuch von Saal Digital

Das Fotobuch von Saal Digital

Wenn ich meine Fotos auf Leinwänden, Postern oder in Büchern drucken lasse, bin ich für meine Kunden immer auf der Suche nach der besten Qualität zum fairen Preis. So ist es für mich normal immer wieder neue Firmen oder auch verschiedene Fotoprodukte zu testen. Hierfür bekomme ich weder Geld noch bin ich für eine Druckfirma tätig. Vor Ostern hatte ich nun die Möglichkeit bekommen, das Fotobuch von der Firma Saal-Digital zu testen.

Im Vorfeld von diesem Test, war ich eigentlich wenig gespannt wie wohl das Fotobuch werden würde. Neben unzähligen Fotos und Postern, habe ich hier außerdem schon viele Leinwände mit großer Zufriedenheit bestellt. Im vergangenen Jahr kam dann der Test vom Saal-Digital Fotoheft, worüber ich auch hier positiv berichtet habe.

Die Software

Da nicht jeder Fotograf ist und regelmäßig Fotobücher erstellt, würde ich zuerst auch gerne etwas zu der Software von Saal Digital schreiben wollen. Diese kann jeder einfach und kostenlos herunterladen (eine Onlineversion gibt es leider nicht). Hat man die Software installiert ist alles sehr übersichtlich und einfach aufgebaut. Selbst jemand ohne Erfahrung wird sich hier mit wenigen Klicks zurechtzufinden. Es wird dem Benutzer zu Beginn eine Auswahl angeboten, sein Fotoprojekt komplett selbstständig, mit Predesigns oder komplett automatisch entwerfen zu lassen. Im Programm gibt es viele Funktionen, sich kreativ auszutoben. Ist man mit der Arbeit fertig, kann man sein Projekt speichern und direkt oder zu einem späteren Zeitpunkt bestellen bzw. noch einmal nachbestellen. Beim Bestellen lädt die Software die Bilder automatisch hoch und schickt alle Daten an Saal Digital. Bei der Bezahlung kann man zwischen Bankeinzug, Rechnung, Kreditkarte, Gutscheincodes oder PayPal wählen.

Versand und Lieferung

Mein Projekt, das Fotobuch mit den Motiven aus der Sächsischen Schweiz, habe ich am Sonntag, den 22.04.2019, in der Software zum Druck geschickt. Nur wenige Momente später bekam ich eine E-Mail mit der Bestellbestätigung und dem voraussichtlichen Lieferdatum vom 27.04.2019 (5 Tage). Am Mittwoch, den 24.04.2019, bekam ich dann per E-Mail auch gleich die Versandbestätigung. DHL lieferte es mir dann 2 Tage später. Damit waren es insgesamt nur 4 Tage von der Bestellung bis zum Erhalt des Produktes. Meiner Meinung nach ist dies eine wirklich schnelle Bearbeitungszeit (trotz Osterfeiertage). Das Fotobuch kam eingehüllt in einer Schutzfolie und wurde in einer neutralen Pappverpackung (Suprawell) verschickt.

Das Fotobuch

Für mein Fotobuch wählte ich das Format 28x19cm mit glänzendem Fotopapier. Das Cover wählte ich dabei unwattiert glänzend. Bei Saal Digital kann man zudem auf den nervigen Barcode auf der Rückseite gegen einen Aufpreis verzichten, was ich hier auch getan habe. Der Einband ist sehr stabil, was die Bildung von sogenannte „Eselsohren“ verhindert. Die Schärfe meines Bildes auf dem Cover ist leider nicht so bestechend wie auf dem Originalbild. Ich vermute, dass es dem Einbandmaterial geschuldet ist. Die Fotos auf den einzelnen Seiten überzeugen mich hingegen bis ins kleinste Detail. Hier bin ich wirklich begeistert von der Schärfe, den satten Farben und dem glänzenden sowie griffigen Fotopapier. Eine wirkliche Brillanz, mehr kann man sich als Fotograf nicht wünschen. Die von mir verwendeten Schriftarten und Größen sind sehr gut zu lesbar, auch wenn diese zum Teil sehr klein von mir gewählt wurden. Hier macht sich der wirklich gute Druck deutlich bemerkbar. Es ist eine wirkliche Freude sich die einzelnen Fotos auf den Seiten anzuschauen. Ein weiteres Highlight ist die Layflat Bindung, dies ist eine spezielle Klebebindung der einzelnen Seiten in dem Buch. Hierdurch kann man Texte und Fotos über beide Seiten ziehen. Besonders bei Panoramaaufnahmen oder großen Familienbildern ist dies ein Segen, da man sonst die Bilder immer sehr verkleinern musste.

Mein Fazit

Als Fazit würde ich das Fotobuch mit der Schulnote 1- bewerten. Besonders das Papier und die Brillanz haben mich sehr begeistert. Auch die Bindung und der Kundenservice sind überdurchschnittlich gut. Als negative Punkte stehen für mich der Preis und die fehlende Schärfe auf der Titelseite gegenüber.

Detailaufnahme vom Fotobuch
Seitenstärke
Schärfe des Druckes

 

 

Produkttest Fotoheft Saal Digital

Das Fotoheft von Saal Digital (unbezahlte Werbung)

fotoheft sal digital
Bild: Saal Digital

Vor einigen Tagen bekam ich die Möglichkeit, das Fotoheft von Saal Digital zu testen und zu bewerten. Dabei möchte ich nicht nur auf das reine Fotoheft eingehen, sondern auch um den  Service darum (Gestaltungssoftware, die Bearbeitung, den Versand und selbstverständlich das Fotoheft als solches).

Software und Gestaltung

vorlagen
Saal Digital (Bildbearbeitungssoftware)

Bevor man mit der Gestaltung beginnen kann, muss man leider erst die Software von der Internetseite www.saal-digital.de herunterladen. Hier würde ich mir die Möglichkeit wünschen, dass man seine Fotoprojekte auch direkt online anfertigen kann. Die Software ist einfach aufgebaut und intuitiv. Es wird dem Benutzer zu Beginn eine Auswahl angeboten, sein Fotoprojekt komplett selbstständig, mit Predesigns oder komplett automatisch entwerfen zu lassen. Im Programm gibt es viele Funktionen, sich kreativ auszutoben. Ist man mit der Arbeit fertig, kann man sein Projekt speichern und direkt oder zu einem späteren Zeitpunkt bestellen bzw. noch einmal nachzubestellen. Beim Bestellen lädt die Software die Bilder automatisch hoch und schickt alle Daten an Saal Digital. Bei der Bezahlung kann man zwischen Bankeinzug, Rechnung, Kreditkarte oder PayPal wählen.

Versand und Lieferung

Mein Projekt, das Fotoheft mit den Motiven aus Sachsen, habe ich am Samstag, den 16.06.2018, in der Software zum drucken abgeschickt. Nur wenige Momente später bekam ich eine Email mit der Bestellbestätigung und dem voraussichtlichen Lieferdatum vom 21.06.2018 (5 Tage). Am Dienstag, den 19.06.2018, bekam ich dann per Email auch gleich die Versandbestätigung. DHL lieferte es mir dann am Folgetag. Damit waren es insgesamt nur 4 Tage von der Bestellung bis zum Erhalt des Produktes. Meiner Meinung nach ist dies eine sehr schnelle Bearbeitungszeit. Das Fotoheft wurde in einer neutralen Pappverpackung (Suprawell) verschickt.

Das Fotoheft

bindung
Spiralbindung

Nun zum Wichtigsten, dem Fotoheft. Dies ist durch eine matte Schutzfolie als Umschlag vorne und hinten geschützt. Die Seiten und der Umschlag werden durch eine Spiralbindung miteinander verbunden. Ich habe mich für das Premium-Papier in matt entschieden (A4 Querformat). Alternativ kann man hier auch einen Kunstdruck wählen. Dieser kostet zwar etwas mehr, aber verleiht dem Produkt auch mehr Wertigkeit und einen künstlerischen Hauch durch die strukturierte

deckel
Schutzfolie

Oberfläche. Wem das Format nicht gefällt, kann hier auch ein anderes wählen. Gedruckt wird bei Saal Digital im hochwertigen 6-Farb-Druck. Meine Bilder wirken auch nach dem Druck genauso farbecht, wie ich sie auch aufgenommen habe. Die Motive sind gestochen scharf, die Farben sind brilliant und leuchtend. Das Heft wirkt hochwertig. Dabei verzichtet Saal Digital auf jeden Barcode oder Logodruck. Dies empfinde ich bei anderen Anbietern als sehr störend.

Mein Fazit

Kurz und knapp, Saal Digital hält was sie versprechen. Der Druck ist hochwertig und wirkt sehr edel, die Farben sind brillant und leuchtend. Der Versand ist super schnell und sicher. Der Service und Kontakt mit Saal Digital ist einfach und hilfsbereit. Auf einer Skala von 1 (schlecht) bis 5 (sehr gut) gebe ich hier eine 4,9. Lediglich ein direktes Onlinearbeiten fehlt mir zu den vollen 5 Punkten. Die Preise sind leicht höher als bei einigen anderen Anbietern, aber dafür erhält man hier auch eine höhere Qualität und einen besseren Service. Das Fotoheft ist eine schöne Möglichkeit seine Bilder schnell und einfach zu präsentieren. In meinen Augen ist dies ein wirklich gelungenes Produkt.